Skip to Content Skip to footer
Um Inhalte anzuzeigen, die für Ihren Standort spezifisch sind, kehren Sie zu dem Land oder der Region zurück, die Ihrem Standort entspricht.
Vorschläge
  • Keine Vorschläge

40 Jahre Innovation - Kensington feiert vier Jahrzehnte des Fortschritts

  • November 16, 2021

Geräte, Technologien und Arbeitsumgebungen entwickeln sich ständig weiter: Kensingtons Ziel war es sei jeher, die Computerarbeit für Verbraucher und Unternehmen einfacher, sicherer und zuverlässiger zu gestalten. Darin liegt der Erfolg des Unternehmen. Eine gute Zeitpunkt, sich  an die innovative Laufbahn und Entwicklung verschiedener Produkte zu erinnern.

 

München, 16. November 2021 - Kensington®, der weltweit führende Anbieter von Desktop-Computing- und Mobilitätslösungen für IT-, Business- und Home-Office-Profis, feiert diesen Monat sein 40-jähriges Bestehen. Seit der Gründung hat Kensington immer wieder innovative Produkte und Lösungen auf den Markt gebracht, die Produktivität steigern und die Nutzung von Computern, Laptops und mobilen Geräten einfacher und sicherer machen - ob im Büro, zu Hause oder überall dazwischen.

1982 launchte Kensington das erste populäre Produkt auf dem Markt: Der System Saver™, war eine Kühlungs- und Überspannungsschutz-Lösung für die damals lüfterlosen Apple Macintosh-Computer. In den fast 40 Jahren seit der Markteinführung des ersten Produkts  verschrieb sich Kensington stets der Entwicklung von Produkten, die den Herausforderungen der sich ständig weiterentwickelnden Technologie und den sich ständig ändernden Computeranforderungen von Privat- und Geschäftskunden gerecht werden. Das umfassende Portfolio an innovativen, preisgekrönten Produkten zeigt die kontinuierlichen Bemühungen des Unternehmens, durch die Entwicklung von Zubehör die Nutzung von Computern und Geräten einfacher, produktiver, komfortabler und sicherer zu machen.

Einführung des Trackballs bei frühen Heimcomputer-Anwendern

Kensingtons bleibendes Erbe als einer der weltweit führenden Hersteller von Computer-Eingabegeräten begann mit der Einführung der ersten Trackball-Mäuse Turbo Mouse® für Macintosh im Jahr 1986 und der Expert Mouse® für PC im Jahr 1989 für Heimcomputer-Anwendern. Seitdem ist Kensington führend in der Entwicklung von Trackballtechnologien und Computermäusen. Die ergonomischen Formfaktoren entsprechen dabei stets den sich wandelnden Bedürfnissen von Privat- und Geschäftskunden.

Die preisgekrönten ergonomischen vertikalen Trackballs und Mäuse von Kensington sind natürlicher und komfortabler in der Handhabung und reduzieren die Bewegungen des Handgelenks. Damit beugen sie Verletzungen durch wiederholte Bewegungen vor. Die platzsparenden Daumen-Trackballs von Kensington sind für ihre Präzision und Benutzerfreundlichkeit bekannt und werden von Aufnahmestudios, Videobearbeitern, Architekten und Grafikdesignern gerne eingesetzt.

Heute bleibt die Marke Kensington mit neuen Trackball-Designs sowie kabelgebundenen und kabellosen Tastaturen und Mäusen in traditionellen und ergonomischen Formfaktoren marktführend.

Sicherung von Geräten und Daten seit fast 30 Jahren

Der Weg von Kensington zu mehr als 38 Millionen verkauften Sicherheitsschlössern begann 1992 mit der Einführung des ersten Laptop-Schlosses der Branche, dem originalen MicroSaver®-Schloss, das schnell zum Flaggschiff-Produkt des Unternehmens wurde. Kensington initiierte eine Kampagne, um den "Schlitz" in alle wichtigen Laptop-Computerlinien zu integrieren und heute sind Kensington Security Slots™ in den meisten weltweit verkauften Laptops, Projektoren, Monitoren und Druckern eingebaut.

Der 2017 eingeführte, einzigartige VeriMark™ Fingerprint Key kombiniert überlegene biometrische Leistung und 360-Grad-Lesbarkeit mit Anti-Spoofing-Technologien, um eine sicherere Anmeldung für Laptops, Desktops und Anwendungen wie Windows Hello zu ermöglichen. Der innovative VeriMark™ Fingerprint Key, ein Preisträger der CES Innovations 2018, bietet biometrische Authentifizierungs-Funktionen für Windows-Computer und integriert den kleinsten verfügbaren Touchsensor in einem kompakten Design.

Innovative Produkte zur Verbesserung der Funktionalität und Steigerung der Produktivität

Seit der Markteinführung der ersten Dockingstation im Jahr 1996 hat Kensington ein breites Portfolio an Docks entwickelt.  Es hält mit der rasanten Entwicklung der Konnektivitätstechnologien Schritt und bietet zukunftssichere Lösungen bietet, womit die Funktionalität von Laptops und mobilen Geräten verbessert und die Produktivität der Benutzer gesteigert wird.

In Zusammenarbeit mit Microsoft brachte Kensington 2018 die SD7000 Surface Pro Dockingstation auf den Markt. Diese einzigartige Lösung verwandelt das Surface Pro in ein Mini Surface Studio. Kensington entwickelte die SD7000 mit dem Ziel, den Nutzern ein einzigartiges Desktop-Erlebnis zu bieten. So kann das Surface Pro auf Augenhöhe im Desktop-Display-Modus genutzt werden oder im "Studio-Modus", bei dem der Tisch für die Verwendung des Surface Pen für Anwendungen wie Zeichnen und Fotobearbeitung positioniert wird. Die preisgekrönte SD7000 wird weiterhin für ihr innovatives und funktionales Design gelobt.

Um die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit eines weiteren führenden Tablet-Computers der Branche zu verbessern, hat Kensington die StudioDock iPad Dockingstation entwickelt, die mit dem CES Innovation Award 2021 ausgezeichnet und mit acht Best of CES 2021 Awards prämiert wurde. Die StudioDock™ beinhaltet Docking-Funktionen, ermöglicht den Anschluss eines externen Monitors und bietet kabelloses Laden für das gesamte Apple-Ökosystem, um das iPad in eine Desktop-Workstation zu verwandeln.

In Zusammenarbeit mit Intel, das 2020 die nächste Generation seiner bahnbrechenden Thunderbolt™-Technologie auf den Markt  brachte, hat Kensington die SD5700T Thunderbolt 4 Dual 4K Dockingstation auf den Markt eingeführt die branchenweit erste Dockingstation mit vollem Funktionsumfang. Die Thunderbolt-zertifizierte SD5700T war die erste Thunderbolt 4-Dockingstation, die es den Benutzern ermöglichte, die volle Leistung und Konnektivität der neuen Konnektivitätstechnologie von Intel zu nutzen.

Entwicklung von Lösungen zur Verbesserung des Wohlbefindens am Arbeitsplatz im Büro und zu Hause

Das Portfolio an ergonomischen Arbeitsplatzlösungen von Kensington, einschließlich Monitorständern, Monitorarmen und ergonomischen Tastaturen, Mäusen und Trackballs, macht es einfach, gesund und komfortabel zu arbeiten  - ob im Büro oder von zu Hause aus. Da die Auswirkungen der aktuellen Situation in vielen Unternehmen die Umstellung auf hybride Arbeitsformen vorantreiben, ist es wichtiger denn je, die stundenlange Arbeit am Computer zu Hause und im Büro sicherer und bequemer zu gestalten.

Kensington hat sich daher umgehend an die Umstände angepasst und den UVStand™ Monitorständer mit UVC-Desinfektionsfach vorgestellt, der mit dem CES 2021 Innovation Award ausgezeichnet wurde. Der UVStand™ kombiniert die ergonomischen Vorteile eines Monitor- oder Laptopständers mit einem großen Desinfektionsfach zur Beseitigung von bis zu 99,9% von Viren und Bakterien auf Geräten wie Tastaturen, Mäusen, Trackballs und Mobiltelefonen.

"In den frühen 1980er Jahren begannen IBM-PCs und Apple-Computer einen Trend zur Nutzung von Computern durch Privatpersonen zu Hause und im Unternehmen", erklärt Ben Thacker, Senior Vice President und General Manager bei Kensington. "Die Technologie hat sich in Bezug auf die Fähigkeiten der Geräte und auf die Art und Weise, wie sie genutzt werden, rasant weiterentwickelt. Kensington konzentriert sich stets darauf, Produkte und Lösungen zu entwickeln, die den Anforderungen einer sich ständig verändernden Welt gerecht werden. Dieser Fokus setzt sich auch heute fort, nicht nur um die neuen Bedürfnisse von Privat- und Geschäftskunden zu erfüllen, sondern auch um den Arbeitsplatz neu zu gestalten und Zubehör zu entwickeln, das die Nutzung von Laptops, Tablets und anderen mobilen Geräten einfacher, sicherer und produktiver macht."

Weitere Informationen über das umfassende Portfolio von Kensington an Produkten und Lösungen für Privat- und Geschäftskunden finden Sie unter www.kensington.com

Folgen Sie Kensington auf:

Über Kensington

Kensington ist der führende Anbieter von Desktop- und Mobilgeräte-Zubehör, dem IT-, Bildungs-, Geschäfts- und Home-Office-Profis auf der ganzen Welt seit mehr als 35 Jahren vertrauen. Mit dem Ziel und der Vision, die Bedürfnisse und Herausforderungen des sich ständig weiterentwickelnden Arbeitsplatzes zu antizipieren und preisgekrönte Lösungen für Unternehmen zu entwickeln, macht das Unternehmen dem Beinamen “The Professionals’ Choice” alle Ehre. Design, Qualität, Support und Nachhaltigkeit gehören für Kensington zur Unternehmensphilosophie. In Büro- und mobilen Umgebungen bietet das umfangreiche Portfolio an Produkten zuverlässige Sicherheit, Innovationen für die Desktop-Produktivität und ergonomisches Wohlbefinden.

Mit Hauptsitz in San Mateo, Kalifornien ist Kensington der Erfinder und Marktführer für Laptop-Sicherheitsschlösser. Zudem ist das Unternehmen ein Geschäftsbereich von ACCO Brands (NYSE: ACCO), einem der größten Designer, Hersteller und Vermarkter von Markenprodukten für Unternehmen, Hochschulen und Verbraucher, die in mehr als 100 Ländern weltweit verkauft werden. Kensington ist ein eingetragenes Warenzeichen von ACCO Brands.

Pressekontakt:

Ranieri Agency Deutschland

Lisa Rothneiger / Nastra Yonis

kensington_gy@ranieri.agency

Telefon: 089 998 207 13 2