Skip to Content Skip to footer
Um Inhalte anzuzeigen, die für Ihren Standort spezifisch sind, kehren Sie zu dem Land oder der Region zurück, die Ihrem Standort entspricht.
Vorschläge
  • Keine Vorschläge

Tipps für Online-Meetings und wie man virtuell eine Verbindung zu den Teilnehmern aufbaut

  • April 05, 2022

Mann sitzt vor einem Computer und präsentiert auf einer Videokonferenz

Um online eine persönliche und sinnvolle Gesprächsebene zu Kollegen,Kunden oder anderen Teilnehmern aufzubauen, sollten Sie dies stets tun:

Mit Ihrem Publikumin Verbindung zu treten, ist der Schlüssel zu erfolgreichen Gesprächen. In Videokonferenzen ist dies nicht immer ganz einfach. 

Videokonferenzen verbessern die Kommunikation und die Beziehungen zu Ihren Mitarbeitern oder Kollegen. Tatsächlich sagen 35% der Arbeitnehmer, dass sie sich mehr einbezogen fühlen, wenn sie an einem Videoanruf am Arbeitsplatz teilnehmen. Sie fühlen sich auch innerhalb des Unternehmens und seiner Kultur mehr wertgeschätzt. 

Dennoch geben viele (26 %) an, dass die Herstellung einer virtuellen Verbindung zu schwierig ist und nicht leicht so leicht überwunden werden kann. Diese Mitarbeiter geben an, dass sie das Gefühl haben, nicht gehört zu werden. Ebenso viele sagen, dass Videokonferenzen die Vermittlung nonverbaler Kommunikation erschweren.  

Was ist also die Lösung für Menschen, denen es schwerfällt, bei einer Videokonferenz eine menschliche Verbindung herzustellen? Diese Tipps werden Ihnen helfen, egal ob Ihr Publikum groß oder klein ist.

4 Tipps für Online-Meetings und wie man eine virtuelle Verbindungen aufbaut

Eine Verbindung zu Menschen herzustellen ist ein menschliches Grundbedürfnis. Auf diese Weise fühlen sie sich mit Freunden, Familie und Kollegen verbunden. Menschen können ihre Erfahrungen austauschen, ähnliche Ideen mitteilen und ähnliche Gefühle vermitteln. 

In den letzten zwei Jahren haben die Unternehmen aufgrund der zunehmenden Zahl von Außendienstmitarbeitern mehr Videokonferenzen abgehalten. Fast die Hälfte - (46%) der erfolgreichen Manager-  ist sich bewusst, dass häufige und konsequente Rücksprachen mit ihren Mitarbeitern notwendig sind, und Videokonferenzen diese Aufgabe erleichtern. 

Diese Vorgesetzten helfen ihren Mitarbeitern nicht nur dabei, ihr Home Office produktiver zu gestalten, sondern bereiten sie auch auf ihren beruflichen Erfolg vor, indem sie mit ihnen virtuell in Kontakt bleiben. Sie verstehen, wie wichtig eine virtuelle Verbindung mit ihren Mitarbeitern ist.

Welche Möglichkeiten gibt es also, diese Verbindung zu Ihren Kollegen, Angestellten und anderen Mitarbeitern im Büro herzustellen? Im Folgenden finden Sie vier Tipps für Teilnehmer an Videokonferenzen, mit denen Sie eine bessere Verbindung herstellen können:

1. Stellen Sie Augenkontakt her

Der Blickkontakt spielt eine wichtige Rolle in der Kommunikation mit anderen. Einem Artikel der Michigan State University News zufolge lässt sich die Bedeutung des Blickkontakts in wenigen Stichpunkten zusammenfassen:

  • Blickkontakt öffnet die Kommunikation (er kann sie auch beenden)
  • Menschen assoziieren Glaubwürdigkeit mit erhöhtem Blickkontakt
  • Menschen interpretieren einen fehlenden Augenkontakt als Zeichen von Desinteresse
  • Fehlender Augenkontakt (oder sogar Starren) vermittelt Feindseligkeit

Da der Blickkontakt so wichtig ist, achten Sie darauf, dass Ihre Bildschirme richtig angeordnet sind, damit ein Herstellen des Blickkontaktes mit den Teilnehmern überhaupt möglich ist. Bringen Sie Ihre Webcam so an, dass Sie in die Kamera schauen. Platzieren Sie die Kamera nicht links oder rechts vom Monitor.

2. Gestalten Sie Gespräche persönlich

Der menschliche und offene Umgang mit den Menschen auf der anderen Seite der Videokonferenz ist entscheidend für den Aufbau persönlicher Beziehungen. Sprechen Sie über ein lockeres Thema wie das Wetter, etwas Lustiges über sich selbst oder etwas Schönes, das Sie am Wochenende gemacht haben. Bitten Sie andere um das Gleiche, um eine Beziehung aufzubauen und den Kontakt zu halten.

Es gibt einige bedeutende Vorteile, wenn man eine persönlichere menschliche Verbindung herstellt. Diese sind:

  • Sie erhalten die Möglichkeit, anderen zu helfen (oder bei Bedarf Hilfe zu erhalten)
  • Sie überbrückt die Kluft zwischen Ihnen, Ihrem Team, Ihren Kollegen und anderen Mitarbeitern
  • Jeder kann offen und bequem Meinungen austauschen
  • Sie können Branchenkenntnisse offener austauschen
  • Offene Kommunikation führt zu Chancen

Wenn Sie eine persönliche Beziehung zu Ihren Kollegen aufbauen, haben Sie die Möglichkeit, sich mit ihnen auf eine Weise auszutauschen, die sich echter anfühlt. Das ist ein wirklich unbezahlbarer Vorteil, vor allem wenn Videokonferenzen eine der wenigen Möglichkeiten sind, miteinander zu kommunizieren.

3. Schaffen Sie sich Platz für Bewegungen

Sie möchten sich während des Videogesprächs bewegen. Das soll nicht heißen, dass Sie von Ihrem Stuhl aufstehen oder übertriebene (und ablenkende) Bewegungen machen wollen. Aber es ist auch nicht natürlich, die ganze Zeit völlig still zu sitzen und sich nicht zu bewegen.

Wenn Sie bei Videogesprächen unnatürlich steif sitzen, fühlen sich Ihre Gesprächspartner unwohl, und das kann auch für Sie selbst unangenehm sein. Wenn im Kameraobjektiv Platz für Handgesten oder einfache Körperbewegungen ist, wirkt es natürlicher.

Außerdem wird der Eindruck erweckt, dass Sie sich mit Ihrem Publikum in einem Raum befinden. Auf diese Weise können Sie eine persönlichere Verbindung zu den Teilnehmern der Videokonferenz herstellen.

4. Achten Sie darauf, jeden Teilnehmer zu beachten und zu würdigen

Menschen wollen geschätzt werden. Sie wollen das Gefühl haben, dass man ihnen zuhört, wenn sie sprechen. Greifen Sie gelegentlich Punkte auf, die andere gemacht haben, um zu bestätigen, dass Sie sie gehört und die Informationen erhalten haben. Das gibt Ihnen auch die Möglichkeit, die nächsten Schritte zu besprechen, die für die Zukunft relevant sind. 

Sie können zum Beispiel sagen: "Vorhin hat Marius erwähnt..." oder "Mir gefällt sehr, was Jana gesagt hat." Wenn Sie Punkte aufgreifen und kommentieren, die andere während der Videokonferenz gesagt haben, verbessern Sie die Kommunikation, was die zwischenmenschliche Verbindung stärkt. Außerdem wird der Blick auf das Wesentliche geschärft.

Die Verbindung zu Ihren Teilnehmern in Videokonferenzen ist unerlässlich

Wenn Sie während einer Videokonferenz (oder zu jeder anderen Zeit) eine persönliche Verbindung herstellen können, hilft Ihnen das, sich auf Ihre Kollegen zu konzentrieren und mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Es ist ebenso motivierend.

Weitere Vorteile der Verbindung mit Ihren Kollegen auf persönlicher Ebene während eines Videoanrufs sind:

  • Jeder bekommt die Möglichkeit, sich vorzustellen
  • Verbesserte Zusammenarbeit und Kommunikation (insbesondere nonverbale Kommunikation)
  • Vereinfacht die Verwaltung von Remote- und Hybrid-Mitarbeitern
  • Erhöht die Produktivität und reduziert Redundanzen
  • Erhöht die Zuverlässigkeit ( der Mitarbeiter und Prozesse)
  • Bereichert die Unternehmenskultur

Wenn Sie diese einfachen Tipps anwenden, um mit Ihren Videokonferenz-Teilnehmern in Kontakt zu treten, werden Sie als Mensch wahrgenommen und nicht nur als ein körperloses Gesicht auf dem Bildschirm. Und wenn Sie nur eines davon machen können, das Wichtigste ist der Blickkontakt mit Ihrem Publikum!

Der Online-Kontakt mit Ihren Gesprächspartnern ist einfacher, wenn Sie das richtige Ausrüstung haben.